Barrierefreie Bäder

Ihr neues, barrierefreies Bad aus einer Hand

Keinerlei Einschränkung in der Nutzung und ebensowenig beim Design – das sind moderne barrierefreie Bäder. Die barrierearme Badgestaltung ist in modernen Bädern bei der Planung meist bereits berücksichtigt. Optimaler Zugang in edlem Baddesign steht heute für einen absoluten funktionalen Badkomfort.

Hochwertige Materialien, schicke Sanitärs und Armaturen lassen Traumbäder mit besonderem Ambiente entstehen. Höhenverstellbare Waschtische, bodengleiche Duschen und viele technische Raffinessen bieten ungeahnte Möglichkeiten, trotz Handicap.

Wenn Sie ein barrierefreies Komplettbad planen, lassen Sie sich unverbindlich vom Profi beraten. Wir lassen mit unserem Team aus erfahrenen Fachleuten barrierefreie Traumbäder Wirklichkeit werden.

 

Die barrierefreie Badsanierung wird durch die KfW Bank und Pflegekasse gefördert. Wir informieren Sie gerne.

Badsanierung aus einer Hand

  • Fachberatung

    Im Beratungsgespräch stimmen wir Ihre Anforderungen und Umfang der Barrierefreiheit, Machbarkeit, bauliche Gegebenheiten und Budgetrahmen ab. Wir beraten Sie auch zu möglichen Fördermitteln.

  • Professionelle Badplanung

    Wir planen Ihr Barrierefreies Bad bis ins kleinste Detail. Alle Gewerke wie zum Beispiel Elektrik, Trockenbau, Sanitär und Malerarbeiten werden optimal koordiniert.

  • Fachbetriebe

    Wir arbeiten mit langjährigen Handwerkspartnern. Sie erhalten eine fachgerechte Ausführung aller Arbeiten, denn unsere Partner sind ausschließlich Fachbetriebe.

Förderungen "Barrierefeiheit" von KfW und Pflegekasse

Der Umbau zum barrierefreien Bad nach DIN-Standard 18040-2 ist förderfähig. Sowohl von der Pflegekasse als auch von der KfW-Bank sind Fördermittel erhältlich. Dabei müssen zahlreiche Anforderungen erfüllt werden. Hamacher StoneCreation ist ein erfahrener Fachbetrieb. Wir bauen für Sie barrierearme oder barrierereduzierte Bäder, unter Erfüllung sämtlicher notwendiger Anforderungen. Wir beraten Sie gern zur Gestaltung Ihres barrierefreien Bades und der möglichen Fördermittel.

KfW Förderung „Barrierefreies Bad“

Die KfW-Bank stellt ein mit dem Förderprogramm „Altersgerecht Umbauen“ besonders günstige Kredite für den Umbau zur Erreichung einer Barrierefreiheit zur Verfügung. Dazu gehören auch die Umbaukosten für ein barrierefreies Bad. Wer bei der KfW-Bank sein Haus oder seine Wohnung barrierfrei umbauen möchte, muss nicht körperlich eingeschränkt sein. So lässt sich bereits in jungen Jahren für die Barrierefreiheit im Alter vorsorgen.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website der KfW-Bank.

Förderung über die Pflegekasse

Wer körperlich eingeschränkt ist und einen Pflegegrad hat, kann Fördermittel für den barrierefreien Umbau von der Pflegekasse erhalten. Für den Badumbau übernimmt die Pflegekasse bis zu 4.000.- €. Leben mehrere anspruchsberechtigte Personen im Haushalt, kann jeder von ihnen einen Zuschuss für das barrierefreie Bad oder andere Umbauten für die Barrierefreiheit beantragen. Begrenzt ist der Zuschuss der Pflegekasse auf maximal 16.000.- € pro Umbaumaßnahme.

Förderung über die Krankenkasse

Auch die Krankenkasse übernimmt unter bestimmten Voraussetzungen Kosten für ein barrierefreies Bad. Anerkannte Hilfsmittel werden über die ärztliche Verordnung durch die Krankenkasse erstattet.