Vinylböden

Moderne Designböden aus Vinylplanken mit der Natur als Vorbild

Die Lebendigkeit und Schönheit natürlicher Materialien kombiniert mit pflegeleichter Robustheit – gibt es das? Ja, das gibt es. Moderne Vinylböden vereinen je nach Stil und Design puristische Klarheit oder wilde Naturoberfläche mit ganz praktischen Eigenschaften:

Vinylböden sind pflegeleicht, bruch- und schlagunempfindlich, unempfindlich gegen Wasser und … wunderschön. Die durchgefärbten Bodenelemente verzeihen kleine Kratzer und sind im Gegensatz zu Fliesen und Laminatböden angenehm fußwarm. Vinylböden können auch bei Fußbodenheizungen verlegt werden.

Der Vielfalt an unterschiedlichen Designs sind keinerlei Grenzen gesetzt. Vinylböden verleihen Ihrem Wohnraum genau die Stimmung, in der Sie sich wohlfühlen. Die Designplanken gibt es als Duplikate unzähliger Holzarten. Wie ein hochwertiger Parkettboden, lassen sie die Natur einziehen – in perfekt abgestimmten Farbnuancen, besser als Mutter Natur es kann. Auch edle Fliesen oder Natursteinböden werden mit Vinylplanken perfekt imitiert.

Die Verlegung eines Vinylbodens sollte vom Fachmann ausgeführt werden. Denn nur wenn der Untergrund perfekt vorbereitet ist, kann der volle Effekt eines Naturbodens erzielt werden. Jede Unebenheit stört die makellose Fläche und zerstört den natürlichen Eindruck. Vinylböden sind ein perfektes Stilmittel für eine harmonische Raumgestaltung mit Wohlfühlambiente. Wir beraten Sie umfassend bei der Auswahl Ihres neuen Bodenbelags.

Vinylböden Vorteile

  • Beschaffenheit

    Vinylböden sind weicher und elastischer als andere Bodenbeläge wie Fliesen oder Laminat.

  • Eigenschaften

    Vinylböden sind schallschluckend, wärmedämmend, feuchtigkeitsbeständig und leicht zu pflegen. Sie sind deutlich fußwärmer als Fliesen oder Laminatböden.

  • Vinylboden in Fliesenoptik

    Vinylplanken sind schneller und leichter verlegt als Fliesen, ist aber genauso pflegeleicht und sehr widerstandsfähig. Vinylboden verbessert die Raumakustik.